Home  Hintergrundinformationen zu DSSHerbicide  

Hintergrund des DSSHerbicide

DSSHerbicide wurde in einem Projekt entwickelt, das vom South Baltic Cross-border Cooperation Programme 2007-2013 finanziert wurde. Das System baut auf Erfahrungen auf, die von den dänischen Partnern mit Crop Protection Online gemacht wurden.

DSSHerbicide ist ein Entscheidungshilfesystem, das auf Entscheidungsalgorithmen für die Unkrautbekämpfung und einem Herbizid-Dosierungs-Modell fußt.

Das System umfasst eine begrenzte Anzahl von Herbiziden und Unkrautarten, da es noch eine Testversion ist. Die vorhergesagten Herbizidwirkungen beruhen auf den in DSSHerbicide hinterlegten Dosis-Wirkungs-Beziehungen, weshalb das System stark von experimentellen Daten abhängig ist. Nur Herbizide, für die ausreichend Daten zur Verfügung standen, wurden bis jetzt in das System aufgenommen.


Stephan Goltermann, LALLF / Friederike de Mol, UR
22-04-2014

Neues
Aktualisierung 2013-2015
  (22-04-2014)
Neuer Früjahr Herbiziden
  (22-04-2014)
Schlaglichter
Wussten Sie, dass…?
Das Programm, auf das DSSHerbicide aufbaut, wird in Dänemark schon seit 20 Jahren genutzt.
Links

Projekt webseite: DSSHerbicide

Auf der Webseite des LALLF MV finden Sie detaillierte Berichte der Validierungsversuche
  (22-04-2014)